Vasektomie Zentrum Friedrichshafen - Willkommen

Bei einer Vasektomie handelt es sich um die operative Sterilisation eines Mannes. Die Verhütung mit dieser Methode ist auf Dauer kostengünstig und gilt als besonders sicher. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Familienplanung endgültig abzuschließen, ist die Sterilisation beim Mann oftmals eine gute Alternative zu konventionellen Verhütungsmitteln.

In der östlichen Region des Bodensees werden Vasektomien durch die Fachärzte der Urologischen Gemeinschaftspraxis Friedrichshafen durchgeführt. Die Urologie auf dem Gelände des Campus Medizin Bodensee bietet seinen Patienten eine Behandlung durch kompetente Fachärzte mit langjähriger Erfahrung und mit Blick auf die medizinische Versorgung ein hervorragendes Umfeld.

Weitere Infos: Vasektomie-Expertenstandort in Friedrichshafen

Dauerhaft und sicher: Die Sterilisation beim Mann

Wurde eine Sterilisation fachgerecht durchgeführt, stellt sie eine besonders zuverlässige Form der Verhütung dar. Sie bietet dem Paar im Vergleich zur Pille und anderen konventionellen Verhütungsmethoden einen höheren Empfängnisschutz. Der Eingriff wird überwiegend unter lokaler Betäubung und ambulant durchgeführt. Im Vergleich zur operativen Sterilisation bei Frauen ist die Vasektomie sehr risikoarm.

In der Urologischen Gemeinschaftspraxis Friedrichshafen werden Vasektomien entsprechend dem Patientenwunsch nach dem bewährten klassischen Verfahren oder der modernen Non-Scalpel-Methode durchgeführt. Zudem können Männer mittels Vasovasostomie diese Operation auch rückgängig machen (Umkehr-Operation).

Weitere Infos: Vasektomie-Operation

Lage und Weg zur Praxis

Interessierte Männer und Paare finden die Praxis für Urologie auf dem Gelände des Campus Medizin Bodensee im Friedrichshafener Stadtteil Schnetzenhausen. Die Praxisräume im neuen Ärztehaus (Röntgenstrasse 14) befinden sich im 2. Obergeschoss. Lassen Sie sich kompetent und seriös beraten, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Gerne können Sie einen Termin für das Vorabgespräch vereinbaren. Die erforderlichen Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.